Annabeth Hinderling
  Mit Ehemann Jürg nach Südkalifornien (USA) ausgewandert.

(396) Den Tanz dreier Kontinente tanzen

Wer ich bin!

Unter blauem Himmel,

rote-blumen.jpg

und auf einer Höhe von über 3700 Meter bin ich am 12. September 1954 in La Paz, Bolivien, geboren. Meine Eltern waren Schweizer. Die ersten zwölf Jahre meiner Kindheit waren unglaublich faszinierend.

In Bolivien lernte ich folgendes:

lebhafte-kontraste.jpg

Lebhafte Kontraste                  Freude und Trauer

Frieden und Revolution            Armut und Reichtum

 In diesem Land lernte ich zu fühlen!

Am 12. Januar 1967 änderte sich das Leben meiner Familie. Mein Vater verunglückte in Peru mit einem Flugzeug tödlich. Meine Mutter, mein Bruder und ich sind im August 1967 in die Schweiz umgezogen. Wir hofften, Fuss zu fassen. Das war eine grosse und auch schwierige Umstellung.

In der Schweiz lernte ich:

weisser-berge-und-grune-wiesen.jpg

  Struktur     Jahreszeiten     Qualität     Schönheit     Präzision

In diesem Land lernte ich zu denken.

Dann, im August 1979, ging mein Weg zum dritten Kontinent. Mit meinem Mann zogen wir nach Amerika. Da leben wir seither. Wir haben drei gesunde Kinder, die im amerikanischen Schulsystem aufgewachsen sind.  Zwei davon wohnen an der Ostküste in New York, und unser Jüngster ist noch bei uns hier in San Diego zu Hause.

In Amerika erlebe ich folgendes:

pebles.jpg

Möglichkeiten     Grosszügigkeit     Weite     Varietät     Grösse

Da, wo ich jetzt bin!

Wenn ich den Tanz des Landes, in dem ich wohne, tanzen kann, kann ich das Land auch meine Heimat nennen.

Meine Lebensfreude und Dankbarkeit für die Einblicke, die ich von drei Kontinenten gewonnen habe, ist reich und vielfältig wie die Farben auf diesem bolivianischen Tejido:

tejido.jpg

Alle Bilder: Annabeth Hinderling

 

4 Personen mögen diesen Eintrag.