Jürg Hasler
  1998 nach Phuket (THA) augewandert

(172) Investieren in Thai-Land

Hätte ich mich nach der Auswanderung vor zehn Jahren für Land- und Immobiliengeschäfte in Phuket interessiert und dazu noch Mut gehabt, ich wäre jetzt steinreich. Seit Jahren herrscht hier ein Boom und es ist kein Ende abzusehen. Die schreckliche Tsunami-Katastrophe hat dieses Geschäft kaum tangiert.

Landpreis in vier Jahren vervierfacht

Vor ein paar Monaten verkauften wir unser zweites Haus am Meer nach vier Jahren. Der Landpreis war inzwischen auf das vierfache angestiegen. Allerdings gibt es inzwischen so viele Objekte auf Phuket, dass man kaum mit einem sofortigen Verkauf rechnen kann. Für beide von uns bisher verkauften Objekte brauchten wir - allerdings ohne grosse Verkaufsbemühungen - je gegen 2 Jahre.

Wir machen jetzt in Gummi

Ich habe das Glück, dass ich seit bald neun Jahren mit einer cleveren und sehr aktiven Freundin zusammen lebe. Sie findet, dass wir das beim Hausverkauft verdiente Geld arbeiten lassen sollen und bringt Vorschläge. Die Zinsen der Bank sind uninteressant. Prime-Land auf Phuket zu kaufen benötigt inzwischen zuviel Kapital. Aber in den Nachbarprovinzen kann man immer noch günstige Gummiplantagen kaufen. Der Ertrag des geernteten Gummis wird zwischen den Gummisammlern und dem Landbesitzer halbiert. Bei den hohen Gummipreisen ergibt das einen Traumzins. Man muss Land mit etwa siebenjährigen Bäumen finden, damit man sofort Gummi zapfen kann. Nach 15 Jahren sind die Bäume alt und werden gefällt. Das Holz wirft ebenfalls viel Geld ab. Ein Teil davon wird für Neuanpflanzung verwendet oder man verkauft das Land. Ohne Bäume ist der Verkaufspreis niedriger. Aber die Landpreise sind vermutlich in der Zwischenzeit gestiegen, so dass man mehr erhält als man ehemals bezahlt hatte.

Monopoly

Ein typisches Shophouse an guter Lage (3 Etagen, unten Laden, oben Wohnen), 5 m breit, etwa 12 m lang, kostete vor 2 Jahren knapp 5 Mio. Baht (etwa CHF 145′000.-). Neue, gleiche Häuser an gleicher Lage kosten heute 6.9 Mio Baht (CHF 200′000.-), nun im Bau, Fertigstellung in 5 Monaten bereits 7.5 Mio Baht (sFr. 217′000.-). Vermietet man den Laden, erhält man einen Jahreszins von ca. 300′000 Baht pro Jahr (etwa CHF 8′500.-). Dazu steigt der Grundstückwert.

Die steigenden Preise treffen nun aber auch uns selber: beim Bau des neuen Hauses. Doch davon im Beitrag von morgen.

1 Personen mögen diesen Eintrag.